Warning: Use of undefined constant ‘90M’ - assumed '‘90M’' (this will throw an Error in a future version of PHP) in /homepages/19/d355262679/htdocs/blog/wp-config.php on line 93
Rhodos – David Not Jacob

David Not Jacob

Ein Blog über Reisen,
Fotografie, Design und Persönliches
von David Jacob

Rhodos

Ende Juli flogen wir recht spontan nach Rhodos. Mit der Spontanität ging auch einher, dass es anfangs nicht ganz so leicht war ein passendes Reiseziel zu finden. Uns war es im Grunde relativ egal wohin genau es uns letztendlich verschlagen würde. Sommerlich und erholsam sollte es sein, aber auch die Möglichkeit für ein paar Unternehmungen bieten. Und umso unkonkreter die Ansprüche ans Reiseziel sind, desto schwieriger ist es kurzfristig etwas passendes im Internet zu finden, so zumindest mein Gefühl. Entweder es gab noch gute Hotels am potenziellen Zielort, dafür aber keine bezahlbaren Flüge mehr oder genau andersrum. Deshalb fanden wir uns zwei Wochen vor dem Abflug im DER Reisebüro wieder, wo man uns tatsächlich super weiterhelfen konnte, sodass wir uns für die griechische Insel Rhodos entschieden. Eine Entscheidung, die wir nicht bereuten.

rhodos-1

rhodos-2

Unser Hotel war in Faliraki, einer kleinen Stadt auf der Westseite der Insel. Ein relativ großer Teil davon, bestand aus Partysaufmeilen und riesigen Pauschal-All-Inclusive-Hotels. Diese gänzlich zu meiden war allerdings kein großes Problem, da wir am beschaulichen Ortsrand wohnten. Nur wenige Meter entfernt lag der alte Hafen und ein ruhiger Strandabschnitt.

rhodos-3

rhodos-4

rhodos-5

Hinter unserem Hotel lag außerdem noch ein kleiner Berg, den wir eines Abends bei einer einstündigen Wanderung erklommen. Von da aus konnte man die bildhübsche Antony Quinn Bucht sehen und auf dem Rückweg entdeckten wir noch ein wunderschönes Restaurant, dass wie aus einem Film entnommen wirkte.

rhodos-6

rhodos-7

rhodos-8

rhodos-9

rhodos-10

Nach ein paar Tagen Entspannung waren wir bereit für einen Ausflug und fuhren mit dem Bus in die “weiße Stadt” Lindos. Ein schickes, kleines Örtchen, dass man sich mal angucken kann. Eigentliches Highlight war aber auch hier wieder eine Bucht. Die St. Pauls Bay sieht schon von der Akropolis aus, richtig paradiesisch aus und ist es dann auch, wenn man dort ist.

rhodos-11

rhodos-12

rhodos-13

rhodos-14

rhodos-15

rhodos-16

rhodos-17

rhodos-18

rhodos-19

rhodos-20

rhodos-21

Unser nächster Ausflug führte uns wieder mit dem Bus nach Rhodos Stadt. Wir hatten erst überlegt uns für ein paar Tage einen Mietwagen zu besorgen, verzichteten dann aber darauf, weil man mit den regulären Bussen eigentlich alles lohnenswerte erreicht. In Rhodos spazierten dann einen Nachmittag lang die meisten Sehenswürdigkeiten in der Altstadt ab. Der Uhrenturm Roloi, der Großmeisterpalast und die Suleimans Moschee sind dabei am ehesten herauszuheben.

rhodos-22

rhodos-23

rhodos-23a

rhodos-24

rhodos-24a

rhodos-25

rhodos-26

rhodos-27

rhodos-28

An unserem letzten vollen Tag machten wir schließlich noch eine vierstündige Bootstour. Wohl das Beste was man auf den griechischen Inseln machen kann. Wir fuhren dabei vier wunderschöne Buchten an, in denen wir jeweils baden und schnorcheln konnten. Zwischendurch wurden gegrillte Fleisch und Gemüsespieße mit Salat und Fladenbrot serviert. So lässt es sich leben.

rhodos-29

rhodos-30

rhodos-31

rhodos-32

rhodos-33

rhodos-34

rhodos-35

Und dann war es auch schon an der Zeit das unglaublich klare Wasser und das perfekte Wetter hinter uns zu lassen und nach Berlin zurückzukehren …

rhodos-36

rhodos-37

rhodos-38