Warning: Use of undefined constant ‘90M’ - assumed '‘90M’' (this will throw an Error in a future version of PHP) in /homepages/19/d355262679/htdocs/blog/wp-config.php on line 93
Von Tel Aviv auf die TEDxMünchen Bühne – David Not Jacob

David Not Jacob

Ein Blog über Reisen,
Fotografie, Design und Persönliches
von David Jacob

Von Tel Aviv auf die TEDxMünchen Bühne

 

Nachdem ich am vergangenen Montag aus Israel zurückkam und am Abend direkt das Editors Konzert besuchte, stieg ich am Dienstagmorgen postwendend wieder in einen Flieger nach München. Dort durfte ich nämlich etwas zum Thema «Hidden Treasures» auf der TEDxMünchen Bühne erzählen. Der Aufhänger war natürlich workeer, sodass ich darüber sprach welchen verborgenen Schatz wir als Gesellschaft in der aktuellen Flüchtlingssituation für uns entdecken können.

 

https://twitter.com/__Jaco/status/663993959547609089

12238288_909251799110241_7003690010661738802_o

12238397_909252419110179_5302773584388962511_o

12244643_909252539110167_5210107702363297059_o

12247828_909251809110240_7875154640476420517_o

12239302_909252239110197_7402515778340395918_o

10548726_909253209110100_5915531533904690574_o

12238092_909253192443435_5302437317096630558_o

Als ich nach meinen 10 Minuten die Bühne verließ war ich super unzufrieden mit dem was ich dort gerade fabriziert hatte. Ich fand ich hatte wirklich nicht das Beste rausgeholt, was ich draufhabe, wenn es ums Vortragen geht.

Natürlich war ich ein wenig nervös, da im Publikum 800 Leute saßen. Das müssten ungefähr 760 Menschen mehr gewesen sein, als bei meinem bisher größten Vortrag. Aber das war gar nicht das Problem. Viel schwieriger fand ich es auf der Bühne von einem großen Scheinwerfer geblendet zu werden und dadurch in ein Nichts zu gucken, in dem man keine Person so richtig erkennt. Zusätzlich hörte man über die Boxen ein relativ starkes Echo seiner eigenen Worte, was für mich ziemlich ungewohnt war. Ich habe mich wie in einer Blase gefühlt, abgeschnitten von der Umwelt und mit einem merkwürdigen eigenen Körpergefühl. Total schwierig in so einem Kontext gut zu präsentieren. Ich habe wirklich Hochachtung vor den anderen Speakern, die das gefühlt 100 mal lockerer und bessere hinbekamen als ich.
Die Videos von den Talks werden wohl erst in ca. drei Wochen online verfügbar sein. Ich bin sehr gespannt, wie mein Talk auf Video rüberkommt und habe ein bisschen Angst davor es rauszufinden.

12241070_909252002443554_2040888852004426753_o

12244789_909251982443556_7831433567265767396_o

12244312_909253095776778_5583385659551782769_o

Das ich bis zum Vortag noch unterwegs durch Israel war, hat meiner Vorbereitung vermutlich nicht unbedingt geholfen. Apropos Vorbereitung, für diese wird einem ja auch ein Coach zur Seite gestellt. Grundsätzlich eine gute Idee, für mich aber irgendwie eher ein Bremsklotz. Ich hatte das Gefühl in meiner üblichen Arbeitsweise bei der Vorbereitung eines Vortrags eingeschränkt und in einen anderen Prozess gedrängt zu werden. Sicher nicht mit böser Absicht, aber es fühlte sich einfach nicht so richtig gut an. Was auch an mir und meiner Reise gelegen haben mag. Die Probe und das Feedback waren aber auch oft hilfreich, ich will mich also gar nicht zu sehr beschweren.

Und es war natürlich eh nicht alles schlecht. Die Idee meines Talks, so wurde es mir mehrmals bestätigt, kam deutlich rüber und auch mit der Art und Weise schien man zufrieden.

 

 

Für mich war es eine sehr aufregende Erfahrung. Extra für einen Talk nach München zu fliegen, am Flughafen abgeholt zu werden, so viele inspirierende Menschen zu treffen und von ihren Projekten zu hören, Teil einer solch großen und professionellen Produktion zu sein, vor solch einer Menge von Menschen zu sprechen und das auch noch auf einer TEDx Bühne. Es war wirklich ein tolles Erlebnis, für das ich sehr dankbar bin.

12244685_909252699110151_2509940087057578956_o

12248091_909251999110221_4156621118365114577_o

12244703_909253009110120_5645180613260330554_o

 

Fotos: Bert Willer | TEDxMünchen | TEDxMünchen auf Facebook

    2015 – David Jacobs Blog: […] Tag nach meiner Rückkehr aus Jerusalem stand ich auf der TEDxMünchen Bühne und erzählte eine kleine Geschichte über […]
Kein Kommentieren möglich